Das Arbeitszimmer gestalten


Arbeitszimmer gestalten

Mit zunehmender Digitalisierung des Arbeitsalltags nimmt sowohl die Beschäftigungszahl von Büroangestellten zu aber auch die Zahl derjenigen, die von ihrem häuslichen Arbeitszimmer aus arbeiten. Deshalb spielt die Gestaltung und Einrichtung des Arbeitsplatzes eine wichtige Rolle sowohl für die Leistungsfähigkeit und Motivation im Büro als auch für ein gutes Arbeitsklima zu Hause.

Wir wollen Ihnen hier aber nicht nur zeigen, wie welche Grundlagen man bei der Arbeitsplatzgestaltung im Büro beachten muss, sondern auch über die neuesten Trends im Bürodesign, über eine effiziente und gesunde Lichtgestaltung im Büro mit Vertikallamellen sowie die modernen Mittel der Büroplanung sprechen.


Lamellen
Vertikallamellen
Zur Produktauswahl >
Blendschutz Plissee
Blendschutz Plissee
Zur Produktauswahl >
Jalousien
Jalousien
Zur Musterauswahl >
Doppelrollo
Doppelrollo
Zur Produktauswahl >


Ergonomie am Arbeitsplatz

Eine Grundvoraussetzung für ein konzentriertes und effizientes Arbeiten an den Bürotischen ist ihre Ergonomie. Das bedeutet, dass die Form und der Aufbau des Arbeitsplatzes so gestaltet sein müssen, dass sie den körperlichen Merkmalen des Nutzers angepasst werden können. Dazu gehören z. B. höhenverstellbare Bürotische und Bürostühle, aber auch Tastaturen und Mousepads mit Gelauflagen. Ebenso sollten die Höhe und der Abstand des Bildschirms zum Nutzer individuell verändert werden können. Dafür wurden sogar international geltende Richtlinien zur Arbeitsplatzgestaltung an Bildschirmen entwickelt, die Sie sich als Arbeitgeber ebenso zu Herzen nehmen sollten, wie wenn Sie sich zu Hause ein eigenes Arbeitszimmer gestalten möchten.

Die passende Büroeinrichtung

Die Büroplanung eines Unternehmens ist natürlich viel komplizierter als die Arbeitszimmer Gestaltung zuhause. Denn hier müssen nicht nur verschiedene Menschen, sondern auch verschiedene Aufgaben unter einen Hut gebracht werden. Ergonomische Büromöbel sind dafür ebenso notwendig wie der ein Sichtschutz zwischen verschiedenen Arbeitsbereichen sowie eine variable Beleuchtung. Dabei kommt es natürlich auch auf den Stil des Unternehmens an. In einer Kanzlei oder Behörde mit Publikumsverkehr spielt eine dekorative und stilvolle Bürogestaltung eine größere Rolle als in der Verwaltung einer Müllentsorgungsfirma.

Da inzwischen fast alle Büroarbeiten am Bildschirm getätigt werden, gehört der Blendschutz am Fenster inzwischen ebenso zur Büroeinrichtung wie der Schreibtisch oder Aktenschrank. Diesen können Sie mit verschiedenen Sonnenschutzanlagen wie Lamellen, Jalousien und Plissees nicht nur sehr effizient und sachlich, sonder auch sehr dekorativ, stilvoll und farbenfroh gestalten. Das macht sich besonders gut für ein wohnliches Bürodesign zuhause.

Für mehr Farbe im Büro

Farben und Licht haben auf unser Gemüt eine große Wirkung. Deshalb sollten Sie sich bei der Gestaltung Ihrer Büroräume – sei es ein Großraumbüro oder ein häusliches Arbeitszimmer – auch Gedanken über die die farbliche Bürogestaltung machen. Dabei spielen die Arbeitsaufgaben und die Arbeitsweise eine große Rolle. Brauchen Sie beim Arbeiten Ruhe und müssen sich konzentrieren, helfen kühle Farben wie Blau oder Grün. Wenn Sie eher kreativ sind, können Ihnen Rot, Orange und auch Violett bei der Suche nach neuen Ideen am Arbeitsplatz helfen.

Am leichtesten bringen Sie viel Farbe ins Büro durch eine farbige Fenstergestaltung. Wenn schon die Wände, der Boden und die Möbel im dezenten Grau, Beige oder Weiß gehalten sind, wirken rote oder grüne Jalousien durchaus belebend und dennoch seriös. Durch ein paar farbige Accessoires wie farbige Papierkörbe, Schreibtischauflagen oder schöne Bilder an der Wand kann die Arbeitsplatzgestaltung farblich abgerundet werden. Was natürlich auch nicht fehlen darf sind ein paar schöne Grünpflanzen, wodurch jedes Büro sofort freundlicher auf die Besucher und Arbeitenden wirkt.


> zurück zur Raumgestaltung–Wohnungseinrichtung–Startseite
↑