Stoffabzugsmaße

falsches Aufmaß

richtiges Aufmaß

Bestellmaß ist Träger- bzw. Kassettenaußenmaß, nicht das Stoffmaß! (Bestellbreite sollte mindestens das Flügelinnenmaß + Abzugsmaß sein)
Abzug gesamt = Bestellbreite - Stoffbreite

Bitte beachten Sie bei Montage direkt am Fenster oder an der Tür, dass durch den Überstand der Rollotechnik evtl. der Öffnungswinkel des Fensters/Tür eingeschränkt sein kann.
Je nachdem, wieviel Platz zur Wand/Nische bei vollständig geöffnetem Fenster/Tür ist.

Hinweis:
Wir bitten das Rollo immer nur bis zur bestellten Länge abzurollen. Der Stoff ist auf der Rollowelle lediglich verklebt. Um festen Halt zu garantieren ist der Stoff in einer Sicherheitsumwicklung einmal zusätzlich um die Rollowelle gelegt. Wird das Rollo zu weit - das heißt über die bestellte Länge hinaus - abgerollt, kann sich der Rollostoff von der Welle lösen. Bestellen Sie daher immer mindestens genau die Rollolänge, die Sie brauchen.

Richtiges Maßnehmen

Maßnehmen bei Montage vor der Fensternische

Maß B und H einschl. gewünschtem
Überstand = Bestellmaß

Bei Montage vor dem Fenster den gewünschten Überstand berücksichtigen.
Empfehlung: Seitlicher Überstand pro Seite
ca. 50 mm

Maßnehmen bei Montage in der Fensternische

Maß B und H abzüglich 4 mm = Bestellmaß

Hinweis: Fensteröffnung beachten

Hinweis: Fensteröffnung beachten

Maßnehmen bei Montage mit Klemmträgern

Maß B und H = Bestellmaß
Auf Beschläge achten!

Hinweis:

Messen Sie immer an mehreren Punkten wegen evtl. Maßtoleranzen, geben Sie immer das kleinste gemessene Maß an.

Hinweis: Auf Beschläge achten