MAßANFERTIGUNG

Terrassenbeschattung


Terrassenbeschattung

Jede Terrasse ist anders. Manche wurden beim Hausbau bereits mit geplant und haben deshalb eine regelmäßige Form, bequeme Zugänge, vielleicht auch eine feste Eingrenzung und eine der Architektur angepasste Überdachungskonstruktion. Andere wurden erst später angelegt, um bisher ungenutzte Freiräume zu verschönern und - vor allem im Sommer - bewohnbar zu machen. Hier muss man ihre Form den vorhandenen baulichen Gegebenheiten anpassen, so dass manchmal unregelmäßige Formen entstehen und dadurch eine Überdachung durch eine Markise nicht immer möglich ist.

Terrassenbeschattung

Individuelle Varianten der Terrassenbeschattung

Ganz gleich, welche Form und welche Größe Ihre Terrasse auch hat und welche Überdachungskonstruktionen geplant oder vorhanden sind, mit unseren Sonnensegel-Typen können Sie nicht nur eine variable und architektonisch spannende Terrassenüberdachung schaffen, sondern auch die vielen technischen Vorzüge von der Montage bis zur täglichen Bedienung genießen und damit Ihren ganz persönlichen Bedarf an Sonnenschutz und wohnlichem Design Genüge tun.




1. Bewegliche Sonnensegel in Seilspanntechnik

Durch die von uns für Sie entwickelte Seilspanntechnik wird es möglich, das Sonnensegel frei zu bewegen. Dazu wird es zwischen zwei parallel gespannten Edelstahlseilen aufgespannt, an denen es mit Speziallaufhaken eingehängt und nach Bedarf verschoben werden kann. Die Bedienung kann mit einem Seilzug oder einem Bedienstab erfolgen.

> Seilspann Sonnensegel
> Edelstahlseil
> Laufhaken für alle Sonnensegel

Laufhaken Die nichtrostenden Speziallaufhaken werden mit ebenfalls korrosionsfreien Edelstahlschrauben dauerhaft auf dem Randsaum des Sonnensegels befestigt - durch eine Drehung um 90° setzen Sie die Laufhaken auf das Seil oder nehmen es durch die Gegendrehung wieder ab. Schneller liegt Ihr Segel für die Wäsche (bei 40° C) nicht bereit, denn die Laufhaken bleiben auch beim Waschen am Segel. Das lästige Ab- und Wiederaufspannen der Seile, wie es bei Segeln mit Metallösen nötig ist, entfällt völlig - dank unserer Speziallaufhaken für alle Sonnensegel in Seilspanntechnik!

Die wichtigste Voraussetzung zum Aufspannen eines Seilspann-Sonnensegels sind stabile Befestigungspunkte, z.B. zwischen zwei Hauswänden oder an den Pfosten einer Pergola. Auch für eine Terrassenbeschattung ohne Regenschutz unter einem vorhandenen Glasdach, oder im Wintergarten sind bei der Montage

  • stabile Befestigungspunkte und
  • eine schräge Aufhängung der Segel
immer mit einzuplanen. Das Sonnensegel sollte dabei an seinen Längsseiten zwischen den Spannseilen seitlich geführt werden, wodurch es zum einen eine größere Bewegungsfreiheit bietet und zum anderen im aufgespannten Zustand weniger durchhängt. Durch einen Höhenunterschied der Spannseile von ca. 20 - 40 cm (je nach Segelbreite) erhält das Sonnensegel eine leichte Neigung, die nicht nur eventuelles Regenwasser leichter abfließen lässt, sondern auch bei einem niedrigeren Sonnenstand einen besseren Sonnenschutz bietet.


Terrassenbeschattung Terrassenbeschattung Terrassenbeschattung Terrassenbeschattung


2. Seilspann-Sonnensegel zur Beschattung einer verglasten Terrassenüberdachung

Ist Ihre Terrasse bereits mit einem Glasdach ausgestattet oder möchten Sie damit Ihre Terrasse auch bei schlechten Witterungsbedingungen nutzbar machen, ist die nötige Beschattung in den Sommermonaten mit unseren Sonnensegeln ebenfalls kein Problem. Ganz im Gegenteil. Denn durch eine stabile Glaskonstruktion haben Sie bereits einen effektiven Regenschutz und feste Fixierungspunkte bzw. einen Rahmen für die Seilspanntechnik.
Wir schlagen Ihnen folgende zwei Varianten vor, wie Sie Ihre Sonnensegel als innenliegenden Sonnenschutz in eine bereits vorhandene Dachkonstruktion integrieren können:


a.) Sonnensegel quer unter die Sparren der Terrassenüberdachung hängen
Bei schmaleren Terrassen bietet es sich an, die Seile parallel zur Hauswand zu spannen, so können Sie sich ganz einfach Ihre Terrassenbeschattung selber bauen. Als Schattenspender eignen sich dafür besonders unsere:
Durch die Kombination mehrerer Sonnensegel hintereinander oder nebeneinander kann man die Breite und die Tiefe der Beschattung natürlich jeder Überdachung anpassen. Hängen Sie zwei Sonnensegel parallel nebeneinander (evtl. mit Anpassung der Segelbreite) können Sie die Breite des Schattens verdoppeln (Seilspanner hinzurechnen).

Positionieren Sie Ihre Segel längs hintereinander, können Sie die Terrassenbeschattung nach Belieben verlängern. Dafür sollten die Edelstahlseile jedoch in der Mitte mit einer Doppelschraube gestützt werden.

Unser spezielles Angebot für diese Lösung ist hier unsere Seilspanntechnik Pergola:

> Bausatz Pergola für eine Seilspannung bis 7 m +
> Sonnensegel 330 x 200 cm in verschiedenen Farben für weniger als 115,00 €

Terrassen-Sonnensegel

Terrassenbeschattung

Terrassenbeschattung

Terrassenbeschattung

b.) Sonnensegel zwischen die Sparren in die einzelnen Felder spannen

Hierzu bieten wir Ihnen eine besonders preiswerte Möglichkeit:

Unsere Fertigsonnensegel-Wintergarten können Sie selbst anpassen, wenn die Fachbreite geringer als 1 m ist. Der große Vorteil ist, dass dabei kaum Verschnitt entsteht und man so (je nach Fachlänge) mit ca. 80,- bis 100,- € pro Fach eine sehr individuelle und effektive Beschattungsanlage zu einem unglaublich günstigen Preis erhält. Je nach Verlauf der Konstruktion können die Spannseile so quer oder längs zur Hauswand entlang der Sparren montiert werden.

Für breitere Fächer steht Ihnen auch Ballenstoff in einer Breite von 146 cm in drei verschiedenen hellen Farben zur Verfügung. Daraus können Sie dann Ihre Terrassenbeschattung selber bauen und Sonnensegel selbst nähen. Verglichen mit anderen Faltsegel-Systemen ist diese Variante mit einem Preis von 100,- bis 130,- € (je nach Fachlänge) der absolute Renner.

> Fertigsonnensegel-Wintergarten


3. Großflächige Terrassenbeschattung mit einer speziellen Pergolenkonstruktion


großflächige Terrassenbeschattung

Diese Planungsidee von Peddy Shield gibt Ihnen einen kombinierten Sonnenschutz und Regenschutz auch für eine sehr große Fläche. Dazu werden mehrere unserer Sonnensegel von 330 x 200 cm horizontal und schräg vom Haus in Richtung Garten überlappend angeordnet, so dass bei Regen das Wasser wie bei Dachpfannen abläuft und Sie bei wechselndem Sommerwetter nicht beim ersten Regentropfen flüchten oder Ihren Sonnenschutz einfahren müssen.


> Sonnensegel 330 x 200 cm

Dadurch ergibt sich der große Vorteil, dass jedes Sonnensegel einzeln montiert und bedient, der Schatten somit noch individueller gestaltet werden kann und natürlich lassen sich mehrere kleine Segel besser waschen als ein Großsegel. Dazu werden die Spannseile parallel zur Hauswand in abnehmender Höhe gespannt. So lässt sich das Sonnensegel seitlich verschieben und auch in zusammengeschobenen Zustand eventuelles Regenwasser ablaufen.

> Pergolenkonstruktion für Seilspann-Sonnensegel


4. Terrassenbeschattung mit einem ausgespannten Dreieck oder Viereck Sonnensegel

Terrassenbeschattung

Sind keine gegenüberliegenden Wände oder eine Pergola für die Seilspanntechnik vorhanden, kann man ein Sonnensegel auch an 3 oder 4 Fixpunkten an elastischen Spanngurten über die Terrasse spannen. Je nach Anordnung und Anzahl der Fixpunkte wird die Form und Größe des Sonnensegels gewählt. Die Entfernung vom Segeltuch zum Fixpunkt spielt hierbei keine Rolle. Auch mehrere Meter können mit den elastischen Spanngurten überbrückt werden, die bei Bedarf auch verlängert werden können.

Unsere Sonnensegel mit elastischen Spanngurten  sind leicht zu montieren, hängen wegen der Grundspannung der elastischen Spanngurte immer schön straff und sind bei stärkerem Wind und vor allem bei plötzlichen Windböen nicht solchen Spitzenkräften ausgesetzt wie Sonnenegel, die mit starren Seilen gespannt sind. Sie sind ideal als luftige Schattenspender, können aber auch mit der entsprechenden Stoffauswahl als Regenschutz eingesetzt werden.

> Sonnensegel Dreieck
> Sonnensegel Viereck

Terrassenbeschattung Terrassenbeschattung Terrassenbeschattung Terrassenbeschattung

Auch für andere außen liegende Bereiche, wie beispielsweise Balkon und Garten, haben wir verschiedene Sicht- und Sonnenschutzlösungen für Sie. So haben wir neben der klassischen Sichtschutzwand - auch Paravent genannt - ebenso die typische Balkonbespannung, die Sie individuell bei uns anfertigen lassen können und bei der Ihnen verschiedene Markisenstoffe zur Auswahl stehen. Sonnensegel für Terrasse, Garten und Camping werden Sie ebenfalls bei uns finden wie Fertigsegel für Wintergarten und Co.

↑