MAßANFERTIGUNG

Günstige Gartenmöbel aus Aluminium, Teakholz oder Rattan

Wie wohl man sich in seinem Garten, auf seiner Terrasse oder auch im Wintergarten fühlt, hängt zum großen Teil von seiner Möblierung ab. Schöne Gartenmöbel müssen also nicht nur praktisch und wetterfest, sondern auch bequem sein und zur Umgebung passen. Hier erwartet Sie eine große Auswahl hochwertiger Terrassenmöbel, mit denen Sie Ihre Freiräume wohnlich einrichten können, ganz gleich, ob Sie ein ländliches oder urbanes Gartenambiente vorziehen. Erstklassiges Design und hochwertige Materialien garantieren viele angenehme Stunden unter freiem Himmel: beim gemeinsamen Essen mit der Familie, entspanntem Relaxen nach der Arbeit oder einem romantischen Abend unter dem Sternenhimmel.

Rattan Gartenmöbel
Rattan Gartenmöbel
Holz-Gartenmöbel
Auflagen
Aluminuim Gartenmöbel
Gartenmöbel aus Aluminium
   
Hartholz-Gartenmöbel
Gartenmöbel aus Hartholz
Gartenmöbel
Gartenmöbel, FSC-zertifiziert

Gartenmöbel-Auflagen

AUFLAGEN FÜR GARTENMÖBEL

Neben einer riesigen Auswahl an Gartenmöbeln aus tropischen Harthölzern, eleganten Rattangeflechten oder pulverbeschichtetem Aluminium haben Sie hier natürlich auch die Möglichkeit die passenden Gartenmöbelauflagen für Ihre Gartenliegen oder Gartenstühle auszuwählen. Denn nur damit wird es auf den Gartenmöbeln so richtig gemütlich.

Die Auswahl der Gartenmöbel-Auflagen beschränkt sich nicht nur auf die in unserem Sortiment vorhandenen Gartenmöbel. Sie können damit auch Ihre eigenen Terrassenmöbel wieder attraktiver und bequemer machen oder einfach mal eine andere Farbe in Ihre Gartenlandschaft zaubern. Zwar legt man sich beim Kauf neuer Gartenmöbel üblicherweise auch gleich die passenden Auflagen zu, aber im Laufe der Zeit nutzen sich diese eher ab als die Gartenmöbel, so dass der Kauf neuer Auflagen für die Gartenstühle, die Gartenliegen oder auch eine Hollywood-Schaukel notwendig wird. Ob man sich dann wieder für Auflagen mit einem bunten Blütendruck oder für einfarbige Gartenpolster entscheidet oder sich trendige Gartenmöbelauflagen im Karodesign zulegt - es wird sich auf jeden Fall positiv auf Ihr Wohnzimmer im Freien auswirken.

MEHR KOMFORT DURCH LEICHTE PFLEGE

Beim Kauf neuer Gartenmöbel-Auflagen sollte man neben der richtigen Passform auch noch auf bestimmte Materialeigenschaften achten. Dazu zählen vor allem die Qualität des Bezugstoffes - wobei die Pflegeeigenschaften nicht unwichtig sind - und die Stärke der Füllung. Die meisten Auflagen besitzen eine Schaumstofffüllung, die zum einen elastisch, atmungsaktiv, leicht und schnell trocknend ist. Darüber kommt dann der Bezug, der zum einen das Innenleben der Auflagen vor Schmutz und Nässe schützt und gleichzeitig auch dekorative Funktionen hat.

Eine hochwertige Auflage für Ihre Gartenmöbel sollte möglichst mit einem abnehmbaren Bezug ausgestattet sein, denn dadurch erleichtert sich die Pflege ungemein. Denn nicht jeder hat in seinem Haushalt eine Waschmaschine, in welche eine komplette Schaumstoffmatte einer Gartenliege hineinpasst. Also können diese Auflagen - ebenso wie bei Matratzen - nur gewaschen werden, wenn Ihr Bezug mit einem Reißverschluss oder auch Knöpfen versehen ist. So ist es nur halb so schlimm, wenn beim Essen oder Trinken mal etwas danebengeht, ob nun etwas Senf oder Ketchup von der Grillwurst kleckert oder der Rotwein sich von der Tischdecke auf den Gartenstuhl ergießt.

Durch imprägnierte Auflagen für Terrassenmöbel braucht man in einem solchen Falle nicht einmal zu befürchten, dass die Flüssigkeiten ins Innere eindringen. Dann verursacht selbst ein plötzlicher Regenschauer keine Panik, denn die Tropfen lassen sich anschließend einfach abschütteln oder mit einem saugfähigem Tuch oder Küchenpapier - ohne Druck - wegwischen.

Da man jedes Gewebe imprägnieren kann, spielt es insofern keine große Rolle, ob die Gartenmöbelauflagen aus Baumwolle, Polyester oder Mischgeweben bestehen. Allerdings erhöht ein größerer Anteil synthetischer Fasern ihre Lebensdauer, denn dadurch sind die Gewebe reisfester, witterungsbeständiger und können durch spezielle Färbetechnologien in ihrer Farb- und Lichtechtheit verbessert werden. Baumwollfasern bleichen oftmals schneller aus als spinndüsengefärbte synthetische Fasern.

WEIL'S DRAUSSEN EINFACH SCHÖNER IST

Mit hochwertigen Gartenmöbeln kann man nicht nur seine privaten Freiräume besser genießen, sondern auch in der Außen-Gastronomie mehr Erfolg haben. Immer häufiger ziehen es die Gäste vor, draußen zu sitzen, auch wenn mal nicht die Sonne scheint. Dass es sich dabei nicht nur um Raucher handelt, werden viele bestätigen, denn im Freien ist der Erholungsfaktor beim Essen, Kaffeetrinken oder einem Gläschen Wein einfach höher, man genießt die Umgebung, die Kinder können sich freier bewegen, auch ein Hund ist willkommen und jeder findet es unterhaltsam, wie sich die Spatzen um jeden heruntergefallenen Krümel streiten.

Ein kleiner Biergarten lässt sich mit Festzeltgarnituren aus Holz ebenso schön und gemütlich einrichten wie mit Gartenstühlen und Gartentischen. Ein Straßencafé wird mit Sitzgarnituren aus Rattan oder im Lounch-Stil sowohl bei Teenagern als auch bei Geschäftsleuten Anklang finden und die Strandbar sollte auf keinen Fall auf das exotische Flair schöner Teakholz-Gartenmöbel verzichten.

Gartenmöbel aus Rattan
Gartenmöbel aus Rattan

GARTENMÖBEL AUS RATTAN

Die Rattanpflanze wird schon sein vielen Jahrhunderten - wenn nicht Jahrtausenden - zum Flechten von Körben und Möbeln verwendet. Sie ähnelt in ihren Eigenschaften dem Bambus, jedoch sind ihre Zweige viel länger und dünner und deshalb in ihrer Formgebung variabler. Daraus hat sich ein regelrechter Trend entwickelt - der seit der Kolonialzeit bis heute Eleganz und Charme in der Gartengestaltung verbreitet.

Die heutigen Ratten-Möbel für den Garten werden nicht mehr aus der natürlichen Pflanze hergestellt, sondern aus Polyrattan, einem Kunststoff, der im Outdoorbereich beste Eigenschaften beweist. So ist das Geflecht widerstandsfähiger gegen Feuchtigkeit, wechselnde Temperaturen und UV-Strahlung. Es lässt sich leichter reinigen und verändert nicht seine Färbung. Gartenmöbel aus Rattan sind meist in natürlichen Brauntönen oder auch in modischem Schwarz oder Grau erhältlich. Auf Lounch-Möbeln, Gartenliegen, Gartenstühlen und Hockern aus Polyrattan wirken dicke Polster und Auflagen aus einfarbigen Stoffen besonders elegant.

GARTENMÖBEL AUS TEAK

Holz ist der natürlichste Werkstoff überhaupt, um daraus Gartenmöbel herzustellen. Tropische Harthölzer wie Teak, Eukalyptus oder Bangkirai Yellow Balau beweisen dabei eine besonders hohe Haltbarkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse und werden selbst Gartenmöbeln aus einheimischen Hölzern vorgezogen. Es lassen sich daraus sowohl funktionelle Klappstühle, Servierwagen, Beistelltische und faltbare Liegestühle als platzsparende Balkon- oder Terrassenmöblierung herstellen als auch großzügige Bänke, Gartentische oder komplette Esstischgruppen.

Die natürliche leicht rötliche Holzfärbung kann im Laufe der Zeit etwas dunkler werden und einen leicht silbrigen Schimmer annehmen. Mit den entsprechenden Holzpflegemitteln kann man aber einfach dagegen ankommen. Ein weiterer Vorteil von Holzgartenmöbeln aus Teak ist, dass man nicht unbedingt eine Sitzauflage für die Gartenstühle benötigt. Auf Dauer allerdings ist es bequemer diese damit auszustatten.


GARTENMÖBEL AUS ALUMINIUM

Aluminium - die leichteste Versuchung, seit es Gartenmöbel gibt. Es zeichnet sich bei seinem geringen Gewicht durch eine sehr hohe Stabilität und extreme Witterungsbeständigkeit aus, die durch hervorragende Pflegeeigenschaften ergänzt werden.

Das Metall erhält durch die Pulverbeschichtung noch bessere Oberflächeneigenschaften, zu der auch verschiedene Farbgebungsmöglichkeiten, eine angenehme Haptik und Optik gehören. Um den Komfort und das Design von Aluminiummöbeln für den Garten noch zu verbessern, wird das leichte Material mit anderen ergänzt. So können z. B. Tischplatten aus Glas oder Sitzflächen aus Holz bestehen. Liegen und Stühle können mit Stoff oder Gewebe aus Dralon bespannt werden und natürlich sind auch weiche Polster und Auflagen für Aluminiummöbel empfehlenswert.