MAßANFERTIGUNG
Vertikallamellen

Pflegehinweise für Vertikallamellen

Aufgrund ihrer vertikalen Anbringung sind Lamellenvorhänge sehr resistent gegen Verschmutzungen, Staub bleibt an ihnen kaum haften. Verstärkt wird diese Eigenschaft bei vielen Stoffen durch spezielle Beschichtungen. Im Besonderen gilt dies für teflonbeschichtete Vertikallamellen, aber auch alle anderen Lamellenstoffe sind gerade im Vergleich zu anderen Methoden im Bereich des innenliegenden Sonnenschutzes nur wenig anfällig gegenüber Verschmutzungen.

Dennoch, auch Lamellenvorhänge sollten ab und an gereinigt werden. Je nach Material geschieht das auf unterschiedliche Arten. Im Folgenden finden Sie nun Hinweise zur Pflege von Vertikallamellen verschiedener Materialien. Bitte beachten Sie immer die Hinweise zur geeigneten Pflege, die Ihren Lamellen beigelegt sind.

Trocken abbürstbarTrocken abbürstbar

Stoffe, die mit dieser Kenn- zeichnung versehen sind, können durch leichtes Abbürsten mit einer weichen Bürste von Staub und Schmutz befreit werden. Auch ein spezieller Bürstenaufsatz für den Staubsauger kann bei niedriger Leistung verwendet werden. Bitte verwenden Sie kein Wasser und keine Reinigungsmittel.

Feucht abwischbarFeucht abwischbar

Lamellen, die auf diese Weise gepflegt werden können, werden mit einem feuchten Tuch vorsichtig abgewischt. Das Tuch wird am besten in lauwarmer, milder Seifenlauge ohne Lösungsmittel angefeuchtet. Beim Wischen dürfen die Lamellen nicht durchnässt werden. Auch von starkem Schrubben ist abzusehen. Desinfektions- und Reinigungsmittel nie unverdünnt auf den Stoff aufbringen. Gegebenenfalls vor der Reinigung des gesamten Vorhangs an einer kleinen, wenig sichtbaren Stelle testen.

WaschbarWaschbar

Alle Stoffe, die als waschbar gekennzeichnet sind, können von Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden. Dazu die Verbindungs- kette lösen, die einzelnen Lamellen aus der Schiene nehmen und die Beschwerungs- platten entfernen.

Handwäsche:
Die Stoffe vorsichtig in einer Waschlauge aus Feinwasch- mittel in 30°C warmem Wasser waschen und spülen. Nicht wringen. Zum Trocknen am besten wieder an der Lamellenanlage befestigen.

Maschinenwäsche:
Bis zu 10 Lamellen können zusammengerollt (und zum Beispiel mit einem nicht färbenden Gummiband fixiert) gemeinsam gewaschen werden. Dazu die Lamellen in ein Wäschenetz geben und bei 30°C im Schonwaschgang mit einem Feinwaschmittel waschen. Nicht Schleudern. Zum Trocknen wieder an die Lamellenanlage hängen.


Vertikallamellen

Reinigung von Zubehörteilen

Auch die Zubehörteile wie Beschwerungsplatten oder die Verbindungsketten können gereinigt werden. Dies kann in mit ein wenig Allzweckreiniger versehenem Wasser geschehen. Nach der Reinigung sollten die Zubehörteile einmal gespült werden.

Allgemeines:
Die unsachgemäße Reinigung kann zum kompletten oder teilweisen Verlust spezieller Stoffeigenschaften wie z.B. der schweren Entflammbarkeit oder der fungiziden Ausstattung führen. Bitte achten Sie auch bei der Reinigung der Fenster darauf, dass die Vertikallamellen nicht mit dem Fensterreinigungsmittel in Berührung kommen. Für Schäden, die auf eine unsachgemäße Reinigung, die Verwendung ungeeigneter Reinigungsmittel oder Insektenexkremente zurückzuführen sind, können wir keinerlei Gewährleistung übernehmen.

E-Mail Bei Fragen und Wünschen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontakt per Mail
Telefon
+49 (0)3741 39333 - 0
am Telefon für Sie bei Fragen zu Lamellen
Flink
Sie sprechen mit:
Sandra Flink
+49 (0)3741 39333 - 0
am Telefon für Sie bei Fragen zu Lamellen
Jokisch
Sie sprechen mit:
Katrin Jokisch
 
↑