Alle Produkte
Schließen

Allgemeines zum Standard Lamellenvorhang

Standard Vertikal-Anlagen besitzen frei hängende Lamellen und sind auch für Raumteilungen geeignet.


Standard Lamellen

Maße:

  • Die maximale Höhe beträgt 5 Meter

  • Die maximale Breite beträgt 7 Meter

  • Daraus ergibt sich eine maximale Gesamtfläche von 35m²

Breite der Lamellen:
Das gängige Maß für die Breite der Einzellamellen liegt bei 127 mm. Wahlweise stehen auch schmalere (89 mm) und breitere (250 mm) Lamellen zur Verfügung. Die Breiten beziehen sich auf das Maß der Lamellen einschließlich der am unteren Ende eingeschobenen Beschwerungsplatte. Für die Verbindungskette sind noch wenige Millimeter hinzuzuaddieren.

Bedienhöhe:
Aufgrund geänderter Vorschriften zur Kindersicherheit sind Schnurzug und Kette bei Anlagen bis zu einer Höhe von 2,5 m lediglich 1 m lang. Bei höheren Anlagen ist die Länge der Bedienelemente 1,5 m geringer als die Anlagenhöhe. Dies dient vor allem zur Verminderung der Strangulationsgefahr für Kleinkinder. Wenn Sie Ihre Lamellenanlage auf diese Weise nicht oder nur sehr schwer bedienen könnten, setzen Sie sich bitte vor der Bestellung mit uns in Verbindung.

Bei Fertigung nach DIN EN 13120 (Kindersicherheit von innenliegenden Sonnenschutzanlagen) entfällt der Schnurbeschwerer.

Positionen des Lamellenpakets:
Die Lamellen können nach links, rechts, in der Mitte oder geteilt zusammengefasst werden.

Möglichkeiten zur Montage

  • Deckenhalter

  • Wandhalter für dynamische Abstände zwischen 10 und 15cm

  • Schnellmontageclip zur Montage direkt unter der Decke

(Bitte beachten Sie, dass wir ausführliche Informationen zur Montage hier bereitstellen)

Alle von uns ausgelieferten Produkte unterliegen einer gewissenhaften Qualitätssicherung. Deswegen ist es wichtig, dass wir Ihnen als Kunden alle nötigen Informationen darüber geben, was Sie für Ihr Geld im Einzelnen bekommen. Dies ist auch deswegen notwendig, damit Sie die Gelegenheit erhalten, Ihre Wohnraumsituation zu überprüfen und für die Bestellung auszumessen. Wir wollen Sie sowohl mit dem Aufbau unserer Vertikal-Anlagen, als auch mit den verwendeten Materialien vertraut machen.

Nachdem wir Ihnen die wichtigsten zur Auswahl stehenden Rahmendaten erläutert haben (siehe oben), möchten wir noch etwas näher auf die technischen Details eingehen.

Die Führungsschiene, an der sowohl die Bedienkette, als auch die Lamellen frei hängen, ist aus stranggepresstem Aluminium gefertigt. Sie wird eloxiert (nach E6/EV1) oder als pulverbeschichtetes Weiß (RAL 9016) ausgeliefert. Die Führungsschiene misst 25 mm in der Höhe und 45 mm in der Breite. Die in der Führungsschiene befindliche Wendewelle besteht ebenfalls aus stranggepresstem Aluminium. Deren dreinutiges Profil ist torosionsfest und hat einen Durchmesser von 6 mm. Qualität, die auch plötzlich auftretenden Belastungen standhält und somit eine lange Lebensdauer der Anlage verspricht.

Die übrigen Komponenten des Konzepts umfassen Laufwagen, Bedienungseinheit, Kette bzw. Schnur und natürlich den Lamellenbehang. Der Laufwagen wird rollengelagert – verschleißfester Kunststoff (Polyacetal) sorgt hier zusätzlich für eine längere Haltbarkeit bei Ihrem Vertikal-Lamellenvorhang. Der Wendemechanismus des Laufwagens wird durch eine integrierte Sicherheitskupplung vor abrupten, zu kräftig ausgeführten Bedienbewegungen geschützt.

Bei der Bedieneinheit bieten wir Ihnen die Wahl, auf welcher Seite Kette und Schnur hängen sollen. Die Einheit besteht ebenfalls aus verschleißfestem Kunststoff (Polyacetal) und ist weißgrau. Die Vertikallamellen wenden Sie mit einer Kunststoff-Kugelkette. Das Bewegen der Lamellen erfolgt über eine Zugschnur, die mithilfe der mitgelieferten Sicherheitshalterung, welche gemäß der Montageanleitung an die Wand geschraubt und die Schnur dadurch straff gehalten wird.

Das Lamellenpaket, also der Behang, kann zur Reinigung der Fenster einfach ausgerastet werden. Als Position des Lamellenpakets können Sie links, rechts, mittig oder geteilt wählen. Beachten Sie aber bitte, dass bei mittiger Positionierung das Ausrasten des Pakets nicht möglich ist. Die Vollkunststoff-Beschwerungsplatten und Abstandsketten inklusive Wender richten die an eingeschweißten Lamellenhaltern (Polycarbonat) eingehängten Lamellen je nach Wunsch und Bedarf parallel und senkrecht für Sie aus.

↑