Alle Produkte
Schließen

Wie Sie für eine Balkonbespannung richtig Ihren Balkon ausmessen

Optimaler Windschutz und Sichtschutz mit der passenden Balkonumspannung

Zum Bespannen des Balkons müssen Höhe und Breite des Geländers ausgemessen werden. Die tatsächlich zu bespannende Fläche wird vom Rahmen der Verstrebungen dargestellt. Ein Balkonsichtschutz mit Ösen wird mit Kabelbindern an Rahmen für die Verstrebungen befestigt. Besteht das Geländer aus mehreren Teilen und soll die Bespannung diese im Ganzen abdeckten, so werden, falls vorhanden, die Pfosten, welche zwischen den Geländerteilen liegen, in die Breitenmaße mit aufgenommen.
Für einen einzelnen Teil des Geländers sowie für die Enden zusammengesetzter Balkongeländer gilt: Ziehen sie beim Gesamtmaß in Breite und Höhe wenigstens 2cm ab, um beim Verspannen einen festen Sitz zu ermöglichen. Entscheiden Sie sich für eine Befestigung mittels Drahtseil, Polyamidseil, Spiral- oder Kunststoffhaken, sollte der Abzug von Rahmenhöhe und -Breite wenigstens 5cm betragen. So stellen Sie sicher, dass Sie auch bei dieser Befestigungsmethode genug Spiel zum Verspannen der Balkonumrandung haben.

Wie Sie für Ihre Balkonbespannung richtig messen

  • Messen und notieren Sie die Breite und Höhe Ihres Balkongeländers und zwar an der Innenseite des Geländers

  • Je nachdem, wie Sie Ihre Balkonverkleidung am Geländer befestigen möchten, ziehen Sie folgende Maße auf jeder Seite von den gemessenen Maßen ab:

    • Für Ösen mit Kabelbinder, Texsola Fixbinder oder Seil: mindestens 2cm

    • Für Spiral- und Kunststoffhaken: mindestens 5cm

    • Wenn Sie den Balkon Windschutz nur oben und unten befestigen möchten, sollten Sie auch den Seiten ca. 1cm vom Geländermaß abziehen

Balkon Aufmaß

Die Abstände zwischen den Ösen können Sie beim Bestellen zwischen 20 und 50cm
selbst festlegen. Die richtige Wahl hängt von den Abständen der Verstrebungen innerhalb
des Balkongitters oder Geländers ab. Wir empfehlen Ihnen einen Abstand von um die 30cm.
Die Durchmesser der von uns verarbeiteten Ösen selber beträgt 1cm.


Ösenabstand festlegen:

  • Wählen Sie die Abstände der Ösen am besten nach dem Abstand der Streben an Ihrem Balkongeländer

  • Dabei sollte der Abstand nicht größer als 50cm sein, ideal ist ein Abstand von 30cm

  • Der Ösenabstand wird immer von der Mitte der Öse aus gemessen

Balkonbespannung über Eck:

  • Addieren Sie einfach die gemessene Breite der einzelnen Balkonseiten zusammen

  • Ziehen Sie auch hier 2 – 5cm, je nach Befestigungsmaterial, auf jeder Seite ab

Balkon Aufmaß Breitenangaben

Die Auswahl zwischen den verschiedenen Designs in unserem umfangreichen Angebot erfolgt unabhängig von der Art der Montage. Wählen sie das Design nach eigenem Geschmack, etwa passend zur Markise oder zur übrigen Einrichtung.

↑