..
Filter
Filter / Gardinenschals
Farbe
Licht­durchlässigkeit
Themen
Vorhangart
Stoffbreite
Stoffhöhe
Preis
-
>
Marke
Dekoschals Zubehör / Ersatzteile

weiße Gardinenschals - Klassisch unkompliziert

Gardinenschals in Weiß sind die Klassiker schlechthin, wenn große Fensterfronten sanft und neutral dekoriert werden sollen. Dabei hat sich der Gardinen Store in Weiß seinen guten Ruf wirklich verdient. Neben der reichen wie vielfältigen Erscheinung zur Dekoration, stehen beim Gardinenschal in Weiß leichte Pflege, leichte Montage und der günstige Preis im Vordergrund.

Gardinenschals in Weiß kommen in beinahe jeder Überlegung vor, wenn es um das Dekorieren ganzer Fensterszenen geht. Der sanft fallende Stoff, seine weichen Wellen und dazu die Kombination mit dem edlen Kontrast werten jedes Ambiente spürbar auf. Gardinenschals in Weiß bereiten dabei sowohl klassische, als auch moderne Einrichtungsstile vor oder auf. Der sanft fallende Stoff wirkt leicht und nimmt der großen Fläche des Gardinenschals in Weiß seine Schwere. Die Weichheit von einem Gardinenschal weiß überträgt sich wunderbar auf die Atmosphäre. Gemütliche Wohnstuben und Schlafzimmer profitieren daher vom Gardinenschal in Weiß ganz besonders.

Weiße Gardinenschals werden mit verschiedenen Mustern und Motiven angeboten, von denen manche sich mit Unterschieden in der Durchsichtigkeit des Stoffes hervorheben. Ein Gardinenschal in Weiß nimmt kräftige Farben aus seiner Umgebung leicht auf und verteilt sie wieder zurück in den Raum. Zum Kombinieren mit Gardinenschals in Weiß hat sich vor allem Rot bewährt, da hier der passive Farbkontrast zusätzlich attraktiv wirkt.

Wer die Streuung von Umgebungsfarben besser steuern möchte, dem sei anstatt eines Gardinenschals in Weiß ein heller Gardinenschal mit anderem Kontrast empfohlen. Um die Leuchtkraft heller Gardinen leicht herabzusetzen, können Sie weiße Gardinenschals z.B. in "Naturweiß" bestellen. Ein heller Gardinenschal in Beige etwa nimmt starkem Rot die Kontrastspitze. Dieses Beispiel beweist auch, dass helle Gardinenschals in der richtigen Kombination nicht als Farbe auffallen müssen. Wer dies nicht glaubt, der halte aus Neugier mal ein helles Grau an eine schwarze Grundfläche.

Ein Gardinenschal in Hell kann auch dann angezeigt sein, wenn die Pflege Schwierigkeiten macht. Nehmen Sie am besten Grau, Blau oder Beige als helle Gardinenschals, wenn Sie einen Kamin im Raum haben oder gerne räuchern. Sowohl ein heller Gardinenschal, als auch ein Schlaufenschal in Weiß besitzen eine gute Abdeckung, die allerdings auch vom Anteil transparenter wie halbtransparenter Stoffflächen abhängt. Gardinenschals in Hell teilen mit den ganz weißen Modellen oft eine gewisse Lichtdurchlässigkeit. Der Sichtschutz bleibt für helle Gardinenschals wie für Gardinenstores in Weiß aber weitgehend intakt. Nur bei beleuchtetem Innenraum und dicht davor sind bei Vorhangschals in Weiß Schemen von außen zu erkennen. Leicht zu montieren und zu pflegen sind hingegen sämtliche Modelle.

Wer es noch einmal leichter haben möchte und für den Sichtschutz nicht unbedingt geschlossen braucht, dem sei ein Fadenvorhang in Weiß wärmstens empfohlen. Die Fläche von einem Fadenvorhang in Weiß wirkt dynamisch und edel zugleich. Sie teilt zudem die Aufnahmebereitschaft umliegender Farben für weiße Gardinenschals. Möchten Sie den Gesamteindruck Ihres Raumes vor allem von einem Schlaufenschal im Weiß erhalten, der jedoch eine von Grund auf moderne Note besitzt, dann empfiehlt sich ein Ösenschal in Weiß. Den Übergang zu einem wirklich neuen Konzept, das aber ebenfalls bei großen Flächen einsetzbar ist, stellen dann zum Beispiel Schiebegardinen in Weiß dar.


↑